Michael Stuka Dia - Vorträge

Vortrag: Ägypten

Geschenk des Nils

Begeleiten Sie Michael Stuka auf seiner mehrwöchigen Tour mit dem Auto durch Ägypten, einem Land aus 1001 Nacht. Erleben Sie seine Eindrücke beim Entauchen in ein Land mit einer jahrtausend währenden Geschichte, und lassen Sie sich mitnehmen auf seine Entdeckungsreise zu den zahlreichen historischen Orten des Landes und den Plätzen, die nicht zum Standardrepertoire einer klassischen Ägyptenreise gehören.

Aegypten_Gizeh

Sphinx und Pyramiden von Gizeh

Aegypten_Mohammed-Ali-Moschee

Mohammed-Ali Moschee und Kairo

Einen Reiseeinbruch westlicher Touristen erlitt Ägypten 1997 bei dem verheerenden Bombenanschlag vor dem Hatschepsut-Tempel in Luxor. Doch bereits einige Jahre später entdeckten nicht nur die Taucher sondern auch Tausende Reiselustige Ägypten wieder neu, wie die stark gestiegenen Besucherzahlen belegen.

Wer als Reisender den Sinai und das Rote Meer gesehen hat – so heißt es-, der kennt das übrige Ägypten noch lange nicht. Wer aber umgekehrt nur den Nil bereist hat, der hat auch erst die Hälfte diese wunderbaren Landes gesehen.

Sehen Sie in der Diareportage zuerst tolle Aufnahmen der bizarren Bergwelt der Sinaihalbinsel mit dem Mosesberg, die genauso fasziniert wie die atemberaubende Unterwasserwelt des Roten Meeres. Die vielfältige Fauna und Flora des Roten Meeres ist ergreifend und hat für jeden, egal ob Schnorchler oder Taucher, Eindrücke in Hülle und Fülle zu bieten.

Marktgeschehen

Marktgeschehen

Aegypten_Unterwegs_Wueste

Unterwegs in der westlichen Wüste

Die Hauptstadt Kairo – Stadt der tausend Minarette – diese Metropole mit dem Treiben auf den völlig überfüllten Straßen, dem ständigen Lärm der ca. 1. Million Autos, die Tag und Nacht hupend umher fahren, ist im wahrsten Sinne des Wortes anstrengend und aufregend zugleich.

Wohl der bekannteste Punkt Ägyptens liegt ungefähr 12 km südlich von Kairo auf einem Wüstenplateau die über 4500 Jahre alten Pyramiden von Giza. Ihre Monumentalität und die Bauleistung ist überwältigend und man fragt sich „wie war es nur möglich, so etwas zu errichten“.

Aegypten_weisse-Wueste

Die weiße Wüste

Aegypten_Nachtlager

Aufbau des Nachtlagers

Alexandria die Stadt am Mittelmeer, ist ein Ort des Flanierens mit einem ganz eigenen Flair. Diese Stadt war einst Roms größter Konkurrenz, wurde von Kleopatra regiert und beherbergte eines der sieben Weltwunder der Antike, den Leuchtturm. Wasser - durch Ägypten fließt auch der längste Fluß Afrikas, der Nil mit einer Länge von 6.670 km. Er begeistert mit seinem fruchtbarem Schwemmland und den einzigartigen Kulturschätzen entlang des Ufers.

Schon die britischen Ladys und Gentlemen, waren angetan vom Nil und bereisten Ihn von Kairo aus stromaufwärts. Heute wählen viele Reisende die klassischen Nilkreuzfahrten als die Variante Ägypten ein wenig kennen zu lernen.

Bei seinem Aufenthalt in den vielen imposanten Tempelanlagen wie dem Luxor, Karnak, Kom Ombo, Dandara, Abu Simbel und dem Horus Tempeln hat er Schwierigkeiten, die richtigen Worte für seine überwältigenden Eindrücke zu finden. Ganz andere Emotionen weckt er dann mit seinen tollen Bildern der Tour durch die westliche Wüste. Sie zählt bei Wüstenkennern zu einem der interessantesten Gebiete der Sahara.

Erleben Sie Ägypten und genießen Sie die Aufnahmen, die mit stimmungsvoller Musik und original Geräuschen hinterlegt sind.

 

Aegypten_Memnon-Kolosse

Memnon-Kolosse

Aegypten_Morgenstimmung_Nil

Morgenstimmung am Nil

Aegypten_Luxor

Fähre bei Luxor